63 Jahre, Hochdorf
Stukkateurmeister
Generalbauunternehmer
Meine Ziele sind:
Zeitnahe Baulandentwicklung für den dringend benötigten Wohnraum in unserer Gemeinde, generationengerecht und sozial geprägt.
Verbesserung und Sanierung von beschädigten Gehwegen und Straßen.
Unterstützung unserer örtlichen Vereine im sportlichen, kulturellen und sozialen Bereich zur Erhaltung der guten Dorfgemeinschaft.
Förderung und Entwicklung unserer Gewerbebetriebe durch Erschließung von mehr Gewerbeflächen und die damit verbundene Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen vor Ort.
Mein großes Bestreben ist es, dass sich unsere Gemeinde zum Wohle aller Bürger weiter entwickelt und sich jeder Bewohner hier Zuhause fühlt.

 

 

Markus Belzner, Eberdingen
47 Jahre
Verheiratet, 2Kinder
Projektmanager für Stromschienensysteme
Betriebswirt (VWA)
Staatlich geprüfter Techniker der Elektrotechnik
aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Eberdingen
Abteilung Eberdingen
Als Eberdinger Urgestein und ehemaliger Elternbeiratsvorsitzender des Kindergartens Arche Noah, sowie Elternbeirat der Grundschule
möchte ich mich für eine Familienfreundliche Gemeinde Eberdingen einsetzen.
Ich möchte den Ausbau unserer Bildungseinrichtungen, der Kindergärten,
sowie das Betreuungsangebot durch flexiblere Gestaltung zu einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern.
Dabei liegt mir auch der Ausbau des Betreuungsangebotes für unsere
älteren Mitbürger am Herzen, da eine Gemeinde vom Zusammenleben
und dem Miteinander der verschiedenen Generationen lebt.
Natürlich gehört eine sehr gute Infrastruktur mit lebendigen Ortskernen,
die Förderung des Vereinslebens, sowie die Förderung des Wohnungsbaus
ebenfalls dazu, um ein attraktives und lebenswertes Umfeld zu schaffen,
in der sich junge und ältere Mitbürger gleichermaßen wohlfühlen.

 

 

Dominik Giersch
Ledig, in Partnerschaft lebend, mit einem Kind,
Dipl.-Ing., Team-/Projektleiter Forschung,
Mitglied im Liederkranz Eberdingen –
Theater AKTzent
Mein Motto: „Eberdingen – Fit für die Zukunft“
Meine Schwerpunkte für eine nachhaltige und
attraktive Gemeindeentwicklung:
– Ausbau der Infrastruktur im Bereich ÖPNV,
Energie und schnelles Internet für Alle
– Förderung von Vereinen, Kinderbetreuungs-
angeboten und der Nahversorgung
– Sichere Verkehrswege

 

 

Reiner Guggolz, OT Eberdingen
38 Jahre
verheiratet, 3 Kinder
Geschäftsführer von zwei mittelständischen Unternehmen in Eberdingen

Unabhängig von einer Partei will ich die Zukunft von Eberdingen und den Ortsteilen positiv mitgestalten. Ich möchte mit sinnvollen und praktischen Lösungen dazu beitragen, dass sich auch kommende Generationen in Eberdingen wohlfühlen werden.

 

 

Beate Kern 63 Jahre
verheiratet, 5 Kinder zwischen 21 und 36, Selbstständige Kauffrau im Einzelhandel, Inh. d. Postagenturen in Eberdingen, Hochdorf und Hemmingen.
GR seit 2014, Beirat zum Kooperationsvertrag zwischen Ev. Heimstiftung e.V. Stuttgart und der Gemeinde
Mir ist die Weiterentwicklung einer guten Infrastruktur in allen drei Ortsteilen wichtig.
Dazu gehört auch eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
Die Erschließung neuer Bauflächen für Wohnungsbau u. Gewerbe sowie die Verbesserung des Ortsbilds in den 3 Teilorten.
Um die Ortskerne zu beleben, setze ich mich dafür ein, die Rahmenbedingungen zu verbessern, und würde mir wünschen, dass das Angebot an Einzelhandel u. Dienstleistungen weiter wächst.

 

 

Ines Marquardt-Schmidt, OT Hochdorf
59 Jahre
verheiratet, 2 Kinder
Diplom-Ingenieurin, Geschäftsführerin
Dozentin für Kostenrechnung und Projektmanagement
Kreistagskandidatin der Freien Wähler für die Verwaltungsgemeinschaft Vaihingen/Enz & Eberdingen
Mitglied in verschiedenen Vereinen und Beiräten der Gesamtgemeinde und in der Region.
alternativ:
Mitglied im Förderverein Keltenmuseum, TSV Hochdorf, Wirtschaftsclub Stuttgart und im Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
Meine kommunalpolitischen Schwerpunkte:
Ortskernentwicklung
zukunftsfähige Infrastruktur, Anbindung ÖPNV, Internet
bürgernahe Verwaltungen
verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen und Finanzen
lebenswerte, lebendige Ortsteile

 

 

Patricia (Pat) Marson
• 48 Jahr, verheiratet, 1 Kind
• selbstständige Fotografin
was mir wichtig ist….
• Weiterentwicklung und Ausbau der Angebote für Kinder und Jugendliche
• Ansprechpartnerin für Frauen und Familien, und deren Sorgen und Probleme
• Bürgernähe und für eine lebendige Gemeinde
• Ausbau der Infrastruktur

 

 

Daniela Mayer
44 Jahre, verheiratet, 1 Tochter
Seit 2006 zu Hause in Eberdingen
Nach vielen Jahren als Teamleiterin in einem Telekommunikationsunternehmen bin ich seit 2012 im Sekretariat einer Schule tätig.
Flexible Betreuungsplätze Kleinkinder, Schulkinder
Digitalisierung / Ausbau Infrastruktur
Schaffung Ortskerne
Generationenübergreifendes Miteinander
Schaffung Wohnraum

 

 

Markus Meffert
• 46 Jahre
• verheiratet, 4 Kinder (3 – 17 Jahre)
• Technischer Berater
• Bankkaufmann und Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (FH)
• Mitglied im VfB Eberdingen und Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP)
Meine Ziele:
• bezahlbare Kinderbetreuung bei hoher Qualität
• Ausbau der Freizeitgestaltung am Ort
• Umweltschutz und Nachhaltigkeit
• schnelles Internet in allen Ortsteilen

 

 

Claudia Michalski, Hochdorf
• 53 Jahre
• verheiratet, 2 Kinder
• Werbefachwirtin
• Erhalt und Erweiterung der
Wohnortnahen Versorgung
. Ausbau des Internets
• umweltschonende Entwicklung der Infrastruktur
. Pflege und Sanierung der Ortskerne
• Förderung der aktiven Bürgerbeteiligung

 

 

Daniel Rapp (Nussdorf)
34 Jahre
verheirateter Familienvater
Landmaschinenmechaniker
In Gemeinde ansässigen Betrieben tätig als Unternehmer, Landwirt und Angestellter als Servicetechniker
Ehrenamtlich tätig im Reitverein
Bürgernahe Entscheidungen aus Vernunft zur Gemeinde

 

 

Klaus Schuller 50 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
Wirtschaftsingenieur, Unternehmensberater
Engagement:
TSV Hochdorf(Vorsitzender)
Förderverein Erlebnispark(Vorsitzender)
Meine Schwerpunkte sind:
Die Menschen im Mittelpunkt, schaffen von Erholungszonen und Freizeitangeboten für alle Generationen
Perspektiven und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Sport und Kultur
Gemeinwohl orientierter Umgang mit Finanzen und Ressourcen

 

 

38 Jahre, Hochdorf,
verheiratet, 2 Kinder
staatl. geprüfter Agrartechniker und Pferdewirtschaftsmeister
Vorstand Landwirtschaftlicher Ortsverein Hochdorf
Vorstandsmitglied im Kreisbauerverband Ludwigsburg und im
Maschinenring Rems-Murr-Neckar-Enz.
Meine Schwerpunkte sind Bürgernähe,
Belebung der Ortskerne,
Lebensqualität für Jung und Alt,
Ausbau und Erhalt einer guten Infrastruktur

 

 

Roland Simon, OT Eberdingen
64 Jahre
verheiratet, 2 Kinder
Rentner
Meine Schwerpunkte:
intakte Infrastruktur mit einer Grundversorgung in
allen Ortsteilen
Betreuungsangebote für ältere Mitbürger
Ortskern-Sanierung bzw. –Bebauung
Lebendige Ortskerne mit Wohnqualität als Basis
für eine gesunde und damit langfristige
Entwicklung unserer Gemeinde

 

 

Andreas Weis
verheiratet
2 Kinder (14 und 9 Jahre)
Gewerbeschullehrer Holztechnik,
Schreinermeister
Aktives Mitglieder der Tennisfreunde Nussdorf
Aktives Mitglied des TSV Nussdorf
Mitorganisator Nussdorflauf
Schwerpunkt:
Die Gemeinde Eberdingen weiterhin ansprechend und lebenswert gestalten sowie nachhaltig weiterentwickeln und damit die Zufriedenheit aller stärken.

 

 

Carsten Willing,
27 Jahre
ledig
Rechtsreferendar am Landgericht Stuttgart
Gemeinderat seit 2014
2. Vorsitzender der Freien Wähler Eberdingen
aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Eberdingen – Abt. Hochdorf/Enz; Mitglied im Förderverein Keltenmuseum;
In meinem Fokus steht eine von Nachhaltigkeit getragene, sinnvolle wirtschaftliche und wohnbauliche Entwicklung, die sich an den Lebensbedürfnissen unserer Bürger orientiert.
Ich möchte mich gerne weiterhin mit Freude für eine Verbesserung der Infrastruktur und vor allem einen Glasfaser-/Breitbandausbau einsetzen, damit die Gemeinde für Privat und Wirtschaft attraktiv bleibt.
Lebendige Ortskerne, die aktive Unterstützung von Vereinen und Jugend – das liegt mir als Teil unserer bürgernahen Kommunalpolitik auch künftig am Herzen.

 

 

Martin Witsch, OT Eberdingen
38 Jahre
verheiratet, 3 Kinder (2 – 8 Jahre)
Gymnasiallehrer
Gemeinderat seit 2014
dort unter anderem Mitglied im Hochwasserausschuss und im Ältestenrat
1. Vorsitzender des Ortsvereins der Freien Wähler Eberdingen
langjähriges Mitglied im Akkordeon-Orchester Melodie 81 und beim Liederkranz Eberdingen
Besonders wichtig ist mir eine gesunde Weiterentwicklung des Gesamtgemeinde.
Hierzu gehörten für mich Wachstumsperspektiven für ortsansässigen Gewerbetreibenden, die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in allen drei Ortsteilen, die Erhaltung und fortlaufende Erneuerung unserer gemeindlichen Infrastruktur und neue Ideen zur Steigerung der Lebensqualität für alle Generationen.

 

 

Lutz Zurmühlen, 45 Jahre, Hochdorf
verheiratet, zwei Kinder (8 und 11 Jahre),
selbstständiger Immobilienmakler.
Meine Schwerpunkte sind:
– Familienfreundliche und seniorengerechte Entwicklung der Gemeinde
– Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls orsteilübergreifend
– Förderung und Unterstützung der Vereine
– attraktive und angemessene Ausweisung von Bauland


Druckansicht dieser Seite Druckansicht dieser Seite